Zwischen Hungertuch und Kunstpalast

175 Jahre Verein der Düsseldorfer Künstler

Vereinsvorsitzender Michael Kortländer erläutert die Anfänge des Vereins
Vereinsvorsitzender Michael Kortländer erläutert die Anfänge des Vereins
Der Verein der Düsseldorfer Künstler wurde 1844 gegründet und ist eine Solidargemeinschaft von Künstlern. In der langen Geschichte wurden großartige Leistungen erbracht und auch heute noch lebt der Verein in der Landeshauptstadt.
Der Jubiläumsband und Ausstellungskatalog wurde heute im Stadtmuseum Düsseldorf mit einer Ausstellung vorgestellt. Als LVR haben wir das Projekt unterstützt und ich freue mich, dass ich mit einem Grußwort dabei sein durfte.
Dank auch an den Vereinsvorsitzenden Michael Kortländer, der uns in einer spontanen Führung durch die Ausstellung mit den wichtigsten Hintergründen vertraut gemacht hat.

Mehr Informationen gibt es hier www.vddk1844.de/175j-feier/

Inhaltsverzeichnis
Nach oben